Carlos Gil

Mein Angebot

Analytische und strategische Weiterentwicklung von Organisationen.
Kommunikatives Konfliktmanagement für Kleingruppen, Teams, Abteilungen und Organisationen.
Unterstützung für Führungskräfte im konstruktiven Konflikt- und Kommunikationsmanagement.

Beratungsstrategie
Unterstützend Handlungs- und Entwicklungsfelder aufzeigen, sowie bedarfsbezogen bei deren Umsetzung begleiten.
Die Kommunikation als Basis, der Konflikt als Chance. Zur Klärung und Weiterentwicklung von Gruppen und Einzelpersonen.
Gemeinsames Erarbeiten von konstruktivem Konflikt- und Kommunikationspotential zur stärken der Führungsaufgabe

 

Weiterentwicklung von Organisationen
Ziele definieren, Ist-Situationen beschreiben, Chancen analysieren, Lösungen erarbeiten.

Kommunikatives Konfliktmanagement
Den Konflikt sachlich analysieren um für alle Beteiligten eine gemeinsame Basis für den weiteren Erfolg zu erarbeiten. Die verletzungsfreie Kommunikation ist die Basis, der Konflikt ist die Chance zur Optimierung.

Konflikt- und Kommunikationspotential für Führungskräfte
Fehlende Kommunikation und Konfliktvermeidung führt zum Konflikt. Kommunikations- und konstruktives Konfliktpotential erkennen, strukturieren und bei der Umsetzung akzentuiertet begleiten.

Arbeitssprache
Deutsch

Meine Beratung in der Organisationsentwicklung zeichnet sich durch die zukunftsorientiert und lebendig Verbindung von Analytik und Empathie aus. Zuhören und wahrnehmen um Weiterentwicklungspotentiale zu erkennen. Klar und verbindlich in der Kommunikation unterstützend in der Erarbeitung von Lösungen.

In der Kommunikations- und Konfliktberatung entscheiden Sie. Stress oder Chance. Meine Unterstützung forciert die Kommunikation als Basis und den Konflikt als Chance zur Optimierung.

Mein Stil: Empathisch, lebendig, klar und lösungsorientiert

Meine Motto: Der Ursprung allen Konfliktes zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage. (Martin Buber jüdischer Religionslehrer)
Problem talk creates problems, Solution talk creates solutions. (Steve de Shazer)

Mein Hintergrund:
Führungskraft seit 2003
Studium: Systemische Beratung- Master of Arts, TU Kaiserslautern

Beratungs- und Coachingprojekte:
Persönliche Weiterentwicklung und Neuorientierung im beruflichen und privaten Kontext. Organisationsentwicklung von Nonprofit Organisationen.