Wirkfaktoren

Was uns ausmacht

Im Kemptener Kreis für Systemik - kurz KKS -  haben sich Systemische BeraterInnen zusammengefunden, die Menschen als Lern- und Veränderungsbegleiter bei der Entfaltung von Perspektiven und Lösungswegen wirksam unterstützen.

Wir begleiten unsere Kunden Ihren individuellen Prozess der Entscheidungsfindung oder der Problemlösung; unabhängig , ob es sich dabei um einen Einzelnen, um ein Team oder um einen Unternehmensbereich handelt.

Das besondere Merkmal unserer Beratungsarbeit ist die Kombination von systemischem Fundament und systemischen Methoden, von beruflicher Vorgeschichte und Expertise sowie von Beratungs- und Lebenserfahrung.

Wir kommen aus unterschiedlichsten beruflichen Umfeldern. So können wir im Beratungsprozess vielfältige Ressourcen einsetzen und sowohl auf Erfahrungen aus der Familienberatung, aus dem Management von Profit- und Non-Profit-Organisationen als auch aus dem Trainingsbereich zurückgreifen.

Neben den unterschiedlichen, beruflichen Erfahrungen und Expertisen basiert die Qualität unsere Beratungsarbeit auf einem gemeinsamen wissenschaftlichen Studium – „Systemische Beratung M.A.“ und auf einem engen Austausch sowie gemeinsamer Weiterbildung und Intervision.

Unsere Kunden nutzen damit einen breitgefächerten, vielseitigen, bunten und fundierten Ressourcenpool, um Zusammenarbeit und Führung weiter zu verbessern, um persönliche und familiäre Herausforderungen zu bewältigen oder um die eigene Ausrichtung als Person, Team oder Organisation weiter zu entwickeln.

Dabei arbeiten wir systemisch, wirksam und wirklich.